Mutter & Sohn

Mutter und Sohn

Unterwegs im Herzen von Graz

Ein Vormittag für unvergessliche Momente

Über dieses Projekt

Für dieses Projekt konnte ich meine mobile Blitzanlage einsetzen. Es sollten Portraitaufnahmen von Mutter und Sohn gemacht werden. Als Aufnahmeorte wurden bekannte Plätze in Graz ausgewählt, die Sonntagmorgen im Winter wie ausgestorben waren. Oder sagen wir fast.

Nachdem wir mit den Aufnahmen begonnen hatten, riefen wir die Aufmerksamkeit von Billa-Eck Gästen (Grazer wissen, was gemeint ist) und Fahrgästen, die auf die Straßenbahn warteten, hervor. Zu guter Letzt wurde das Publikum durch eine Gruppe von japanischen Touristen, die wiederum uns fotografierten, komplettiert.

Alles in allem kurzweilige zweieinhalb Stunden, die mich dazu angespornt haben öfters mit mobiler Ausrüstung Gruppenportraits anzufertigen. Außerdem ist es eine tolle Bestätigung wenn anwesendes Publikum Fragen stellt oder interessiert zusieht.

Es entstehen dabei immer wieder interessante Gespräche. Das liebe ich an Fotografie, wenn sich Lebensbahnen kreuzen.